Knusper-Müsli selbermachen

Schoko-Granola

Zutaten für ca. 560 g

80 g zarte Haferflocken
150 g grobe oder kernige Haferflocken
25 g gehackte Haselnüsse
70 g gehackte Mandeln
25 g Chiasamen
15 g Back-Kakao (ungesüßt)
60 g Palmin oder Kokosöl
50 g Honig
20 g Zucker oder Kokosblütenzucker
15 g Ahornsirup
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
50 g Raspelschokolade, zartbitter

Zubereitung

Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Palmin/Kokosöl, Honig, Zucker, Ahornsirup, Zimt und Salz in einem Topf schmelzen und verrühren.
Alle trockenen Zutaten – bis auf die Schokolade! – miteinander vermischen, die geschmolzene Öl-Mischung hinzufügen und alles gut vermengen.
Die Granola-Mischung auf dem Blech verteilen und ca. 20 Minuten backen. Dabei mehrmals wenden.
Anschließend das Granola komplett abkühlen lassen.
Erst jetzt wird die geraspelte Schokolade untergemischt und das Knuspermüsli kann trocken gelagert werden.

Abwandlung: Schoko-Granola mit Früchten

Gefriergetrocknete Himbeeren oder Erdbeeren geben nicht nur einen schönen Farbkontrast zum dunklen Granola, sondern passen auch perfekt zum Schokogeschmack.
Hierzu die Früchte kleinhacken und dem Knuspergranola nach dem kompletten auskühlen zusammen mit den Schokoraspeln unterheben.

-> Auf den nächsten Seiten geht es weiter mit leckeren Geschmacksvariationen…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>