Macadamia Chocolate Cookies – vegan {Rezept}

Falls ihr ein weiteres veganes Cookies-Rezept ausprobieren möchtet, hier habe ich etwas.
Im österreicher Radio wurde nämlich vor einigen Jahren ein Rezept für vegane Schoko-Nuss-Cookies von Attila Hildmann vorgestellt. Das Grundrezept heißt Macadamia Chocolate Chip Cookies und stammt aus dem Buch „Vegan for Starters“ von Attila Hildmann, eine Sammlung der beliebtesten veganen Rezepte aus seinen vier Büchern.
Die Zubereitung geht ganz fix, man muss danach nur etwas Geduld haben, bis die Macadamia-Nuss-Kekse ausgekühlt sind.

 

Macadamia Chocolate Cookies (vegan)

Zutaten:

70 g Zartbitterschokolade (50 % Kakaogehalt)
50 g Macadamianüsse
250 g Dinkelmehl (Type 630)
150 g Rohrohrzucker
100 g Biomargarine
1 TL Backpulver
50 g ungesüßte Sojamilch
1 Prise jodiertes Meersalz
½ TL gemahlene Vanille

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (160°C Umluft) vorheizen.
Schokolade und Macadamianüsse grob hacken oder fein mahlen.
Mehl, Zucker, Margarine, Backpulver, Sojamilch, Salz und Vanille in einer Schüssel mit den Knethaken eines Rührgeräts oder mit den Händen gut zu einem glatten Teig verarbeiten.
Dann die Nüsse und die Schokolade untermengen.
Den Teig mit einem Nudelholz ca. 1 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher oder mit einem Glas ca. 8cm große Cookies ausstechen.
Die Kreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Ofen bei 180°C Ober-/Unterhitze (oder zurückschalten auf 160°C Umluft) ca. 15 Minuten backen.
Anschließend ca. 30 Minuten abkühlen lassen und danach ca. 15 Minuten in den Tiefkühler stellen, damit die Schokolade wieder hart wird.

Zubereitungszeit:
ca. 10 Minuten plus ca. 15 Minuten Backzeit und ca. 45 Minuten Abkühlzeit

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>