Ideen für Weihnachtsgeschenke

Habt ihr schon gesehen, in den Supermärkten gibt es bereits die ersten Weihnachtsleckereien. Und das Mitte September!
Allerdings wird uns überall derartig viel von drohenden Engpässen erzählt, dass ich einfach nicht an mich halten konnte: Ich habe gestern sicherheitshalber zwei Päckchen Lebkuchen gebunkert. Grins… Alles andere muss dann aber wirklich bis Weihnachten warten.

Nichtsdestotrotz kann man mit der Planung der Weihnachtsgeschenke nicht früh genug anfangen.
Deswegen möchte euch hier schon jetzt ein paar Anregungen liefern – Weihnachtsgeschenke für Mamas und Papas, Geschwister, gute Freunde, nette Nachbarn und Arbeitskollegen.

Meine Liste mit den Geschenkideen ist momentan noch überschaubar und ich werde sie dann in den kommenden Tagen weiter ergänzen.

Vielleicht ist etwas für euch dabei?

Geschenke für Hobbyköche, Kochbegeisterte und alle, die gerne Gäste einladen

(Fortsetzung folgt)

 weiterlesen

Neue Kochbücher von Jamie Oliver – „Together“ und „One“ {Buchrezension}

Jamie Oliver im FreeTV!

Ich mag die Kochsendungen von Jamie Oliver. Sie sind unterhaltsam und egal was er kocht, es sieht alles so lecker und so herrlich einfach aus, man möchte sofort loskochen!
Aus diesem Grund möchte ich euch die zwei neuesten Bücher von Jamie Oliver mit einem Blick ins Buch hier auf meinem Blog vorstellen.

Buchvorstellung zu Jamie Oliver

Together – Alle an einem Tisch
One – Geniale One Pot Gerichte

Buchcover Jamie Oliver Kochbücher - One - Together

 weiterlesen

Einen guten Kompost herstellen

Diese Frage haben schon einige gestellt:

Warum Kompost? Was bewirkt Kompost?

1. Kompost führt der Erde gute Nährstoffe zu, die sie aufgrund des Wachstums der Pflanzen verloren hat, sei es Blühpflanzen oder Gemüse.

2. Kompost verbessert das Wasserhaltevermögen des Bodens. Auch Boden aus Tonerde wird durch die Zugabe von Kompost aufnahmefähiger für Wasser.

3. Bakterien, Pilze, Wurmausscheidungen aus dem Kompost verbessern die Erde und machen sie ebenso aufnahmefähiger.

Wie mache ich einen guten Kompost?

Zuerst einmal: es ist nicht schwierig, im eigenen Garten einen guten Kompost herzustellen.

Es gibt einige Regeln die man beachten sollte, dann klappt es bestimmt.
Im Folgenden habe ich euch viele Kriterien aufgeführt, die ihr beachten solltet.

Eines jedoch sollte euch immer bewusst sein:

KEEP IT SIMPLE! und ES IST NICHT SCHWER

Probleme mit Tomaten und Chilis, Kürbis und Melone

Vielleicht habt ihr auch desöfteren Probleme mit euren ausgepflanzten Tomaten. Ein paar Probleme möchte ich hier ansprechen.

Warum platzen Tomaten auf?

Dieses Problem entsteht, wenn die Tomatenpflanzen unregelmäßig gegossen werden.
Wichtig ist also eine ganz regelmäßige Wassergabe, insbesondere die Bewässerung mit einem automatischen Bewässerungs-Tropf-System bietet sich hier an.

Müssen Tomatenblüten zu irgendeinem Zeitpunkt entfernt werden?

Normalerweise entferne ich die Tomatenblüten nicht. Ich lasse die Pflanzen wachsen und blühen und fruchten, wie es ihnen beliebt.
Einzig wenn die Pflänzchen noch sehr klein sind und bereits das blühen anfangen, knispe ich mal die eine oder andere Blüte ab. Da die Blütenbildung der Pflanze Energie raubt, können sie so noch etwas mehr Energie in ihre Größe stecken.

Die Tomaten oder Paprika zeigen nur eine einzige Blütenknospe, weitere sind nicht in Sicht, was muss ich tun?

In diesem Fall entferne ich diese oberste Tomatenblütenknospe oder Paprikablüte. Dadurch wird die Pflanze angeregt, mehr Blüten zu treiben und somit bekomme ich einen größeren Ertrag.

 

G - milde Chili _08-2022 _kunterbuntes-allerlei_de

 

 weiterlesen

selbstgemachte Hafermilch für deinen Kaffee {Rezept}

Mittlerweile kenne ich viele, die lieber Hafer- oder Mandelmilch für Ihren Kaffee mögen als normale Kuhmilch. Die Fangemeinde für Pflanzenmilch wird täglich größer.

Die Gründe dafür scheinen sehr vielfältig: mache haben eine Lactoseunverträglichkeit, wobei ich aber eigentlich nur wenige Leute kenne, bei denen es wirklich diagnostiziert wurde, manche möchten gerne vegan leben und manchen schmeckt die Pflanzenmilch-Variante einfach besser.

Grund genug, nach dem wirklich perfekten Rezept für selbstgemachte Hafermilch oder andere Pflanzenmilch zu suchen!
Zudem ist Hafermilch reichhaltig an qualitativ hochwertigen Inhaltsstoffen und gesunden Fettsäuren.

Die Hafermilch, die Karrie für ihren Kaffee verwendet, ist eigentlich sehr einfach herzustellen. Es ist ein amerikanisches Rezept. Leicht und mit viel Geschmack!
Man muss allerdings Datteln mögen.
So geht’s…

 weiterlesen

Anti-Durchhänger-Nachmittags-Kick-Drinks {Rezepte}

Bestimmt kennt ihr diese Durchhänger am Nachmittag, wenn man nichts mehr zustande bringt und eigentlich im Stehen einschlafen könnte. Oder aber sobald man sich wirklich hinsetzt, dann fast vor Müdigkeit vom Stuhl kippt.

Als Fitmacher gegen die Müdigkeit habe ich ein paar leckere alkoholfreie Drinks, die euch wieder muntermachen und so richtig puschen.

Grüner Matcha Aufputsch-Drink {Rezept}

120 ml heißes Wasser
1-1/2 Teelöffel Matcha Powder
1 Teelöffel Honig
eine große Menge Eiswürfel (ca. 10-15 Stück)

In ein großes Glas das heiße Wasser einfüllen und das Matcha Pulver hinzugeben.
Alles mit einem Schneebesen oder einem kleinen elektrischen Milchmixer gut mischen.

Dann Eiswürfel bis zum Glasrand hinzufügen und mit einem kräftigen Schuss Mandelmilch garnieren.
(Ihr könnt auch andere Milch verwenden, aber ich mag den Geschmack von Mandeln und Matcha)

Mit einem langen Löffel zum Umrühren servieren.

 weiterlesen

Obstbaum-Krankheiten und Spritzen mit biologischem Pflanzenschutzmittel

Krankheiten an Obstbäumen sind ein leidiges Thema, mit welchem die meisten Hobbygärtner jedoch schon einmal Erfahrungen machen mussten.

Solltet ihr bei euren Obstbäumen dann doch Schädlinge oder Krankheiten feststellen, wie z.B. die Kräuselkrankheit bei der Nektarine, kommt man oft nicht umhin, die Pflanzen mit einem Pflanzenschutzmittel zu behandeln. Aber wer möchte schon immer die Chemiekeule schwingen? Die Natur bietet soviele geeignete pflanzliche Wirkstoffe, da lohnt es sich, sich umzusehen.

Welches Mittel nehme ich bei welcher Obstbaum-Krankheit?

Ganz allgemein gilt:
Bei Schädlingen wie z.B. Milben und Eiergelegen sind Öl-Spritzungen gut geeignet.
Bei Blattkrankheiten nimmt man für die Spritzung besser eine Kupfer-Fungizid-Lösung.
Es gibt hier ganz unterschiedliche Zusammensetzungen mit Pflanzenwirkstoffen für die jeweiligen Probleme.

Bei der Öl-Spritzung nimmt man durchschnittlich ca. 20 ml Öl auf 1 lt Wasser, bei der Kupfer-Fungizid-Lösung durchschnittlich 15 ml auf 1 lt Wasser.
Beachtet hier bitte auch das Etikett auf der Flasche des Produktes.
Um es bequemer zu haben, kann man übrigens beide Mittel gleichzeitig in einer Mischung spritzen, das funktioniert auch.

 weiterlesen