Den Garten frühlingsfit machen – Rosen und Hortensien schneiden

Geht es euch genauso? Kaum leuchten die ersten Sonnenstrahlen, zieht es mich unweigerlich hinaus in den Garten.
Hierbei ist es völlig unerheblich, ob es sich um meinen eigenen Garten, den Garten meiner Mutter oder den einer Freundin handelt. Ich muss einfach hinaus und die ersten Frühlingsarbeiten beginnen.

Heute will ich euch über ein paar Handkniffe berichten, die den Garten gleich viel ansehnlicher machen. Es geht um Helleborus, Gartenrosen und Hortensien.

Helleborus, die Christrose oder Schneerose für das Frühjahr vorbereiten

Vielleicht zeigen eure Helleborus schon die ersten Blüten. Trotzdem stehen bestimmt auch noch viele, leicht vergilbte Blätter aus dem letzten Jahr mit am Strauch.

Helleborus im Topf _kunterbuntes-allerlei_de

Sobald die Blüten und neuen Blätter austreiben, könnt ihr problemlos mit einer handlichen Gartenschere die älteren Blätter von der Pflanze abschneiden und entfernen. Es wird nicht lange dauern und die Helleborus haben wieder ein wunderbar frisches grünes Laub zu ihren Blüten gebildet.  weiterlesen

Chili- und Tomaten-Aussaat

Jetzt im März ist genau der richtige Zeitpunkt für die Aussaat von Chili und Tomaten!

Pflanzen von Chili und Tomaten muss man in unseren Breitengraden immer auf dem Fensterbrett vorziehen. Direktsaat der Samen im Gemüsebeet funktioniert nicht, denn in Deutschland ist die kühle Jahreszeit zu lang, als dass dann im Sommer und Herbst auch die Früchte der Tomaten und Chilis ausreifen würden. Aufgrund der niedrigen Außentemperaturen würden die Samen bei Direktaussaat im Beet einfach zu lange Zeit benötigen, um zu keimen.

Aussaat und Anzucht von Tomaten und Chilis

Chilisamen benötigen ca. 8-10 Wochen zum Heranwachsen, Tomaten ca. 6-8 Wochen. Deswegen beginne ich mit der Aussat der Chilis meistens Ende Februar/Anfang März, mit den Tomaten Mitte bis Ende März.
 weiterlesen

Hygge – Cosy Living

Für ein bisschen mehr Gemütlichkeit sind wieder ein paar Kissen und ein neuer Quilt in mein Wohnzimmer eingezogen. Mein geliebtes Sternenmuster und meinen Paisleymuster-Quilt mag ich zwar noch immer, Abwechslung mit neuen Farben sind für Augen und Seele aber auch ganz gut.

 

Home - IbLaursen Vintage Quilt und Kissen 2022-02 _1

Der zartgelbe Vintage Quilt und die Kissen aus Leinen und Samt sind einfach zauberhaft und super gemütlich.

Vorerst natürlich mag ich mir damit ein Hygge-Gefühl an den noch kalten Wintertagen zaubern. Eine Tasse Tee auf dem Sofa ist einfach besser als in der Kälte zu frieren.
Sobald es dann endlich wärmer wird, sind das aber auch ein wundervoller Quilt und weiche Kissen für euren Tag am Strand, ein Picknick im Grünen oder für einen gemütlichen cosy Abend auf der Terrasse.

 weiterlesen

Dahlien, Anemonen und Ranunkeln teilen und vortreiben

Aktuell gibt es in den Gartencentern und Discountern wieder die ersten Dahlienknollen, Anemonen und Ranunkeln zu kaufen. Auf den Fotos der Packungen sehen die Pflanzen, die daraus entstehen sollen, einfach herrlich aus.
Aber vielleicht habt ihr euch schon einmal gefragt, wie man diese verschrumpelten Dahlienknollen aus dem Supermarkt soweit vorbereiten kann, dass daraus auch wirklich hübsche und kräftige Pflanzen entstehen.

Dahlien - Einkauf

 

Wie bereitet man Dahlienknollen, Anemonen und Ranunkeln für die Pflanzung vor?

Wie sehen die Knollen aus?

Eine Dahlienknolle besteht aus dem Knollenrumpf, einem “Hals” und einem Auge, aus welchem später der Stengel austreibt. Das Auge ist im Frühjahr eine leichte Erhebung irgendwo am Ende des Halses.
Eine Ranunkelknolle besteht aus vielen kleinen, miteinander verwachsenen Rhizomen, und sieht aus wie eine kleine Blüte oder ein Tintenfisch.
Eine Anemonenknolle ist ein kleines Knöllchen, das wie eine verschrumpelte Haselnuss aussieht.

 weiterlesen

Mein Garten im März

Endlich scheint die Sonne wieder!
In unserem Garten wird es so langsam frühlingshaft und nach dem eisigen Winter in diesem Jahr fangen die Pflanzen nun wieder zu sprießen an.
Mit meiner Kamera habe ich mich aufgemacht, die ersten Anzeichen des Frühlings einzufangen. Die Fotos sind dieses Mal so gestochen scharf geworden, dass ich beim Betrachten fast den warmen Boden spüren und riechen könnte oder mit der Hand die kleinen verwelkten Laubblätter zwischen den Stauden entfernen möchte.
Es ist wirklich zauberhaft, die kleinen Narzissen und Schneeglöckchen zu betrachten, die ihre zarten Blütenglocken der Sonne entgegenstrecken, die Obstbäume mit ihren dicken Blütenknospen und die ganzen Stauden, die so langsam anfangen zu wachsen.

Schneeglöckchen und kleine Narzissen

Garten im März - Schneeglöckchen

Garten im März - kleine Narzissen

 weiterlesen