Kompost DIY

Wollt ihr etwas Geld sparen und euren Garten-Komposter selbst bauen?

Eine sehr günstige Methode für DIY-Komposter ist die Herstellung eines Komposts aus alten Paletten.  Das sind dann zwar nicht die hübschesten Komposter, aber kostengünstig und vor allem nützlich.

Holz-Komposter bauen aus Paletten

Paletten gibt es schon für wenige Euro. Vielleicht fragt ihr einfach mal im Supermarkt oder im Elektrofachmarkt, ob ihr ein paar Lieferpaletten kostenlos mitnehmen könnt. Solange es nämlich keine Euro-Paletten sind, auf die Pfand zu zahlen ist, müssen die Unternehmen die Paletten extra entsorgen lassen und sind froh, wenn sie ein paar verschenken können.

 weiterlesen

Einen guten Kompost herstellen

Diese Frage haben schon einige gestellt:

Warum Kompost? Was bewirkt Kompost?

1. Kompost führt der Erde gute Nährstoffe zu, die sie aufgrund des Wachstums der Pflanzen verloren hat, sei es Blühpflanzen oder Gemüse.

2. Kompost verbessert das Wasserhaltevermögen des Bodens. Auch Boden aus Tonerde wird durch die Zugabe von Kompost aufnahmefähiger für Wasser.

3. Bakterien, Pilze, Wurmausscheidungen aus dem Kompost verbessern die Erde und machen sie ebenso aufnahmefähiger.

Wie mache ich einen guten Kompost?

Zuerst einmal: es ist nicht schwierig, im eigenen Garten einen guten Kompost herzustellen.

Es gibt einige Regeln die man beachten sollte, dann klappt es bestimmt.
Im Folgenden habe ich euch viele Kriterien aufgeführt, die ihr beachten solltet.

Eines jedoch sollte euch immer bewusst sein:

KEEP IT SIMPLE! und ES IST NICHT SCHWER

Lavendelöl selbermachen und ohne Stress einschlafen

Nachts sind schon die ersten Nachtfröste angesagt, morgens gibt es öfters Nebel. Bald haben wir November und die Vorweihnachtszeit naht irgendwie. Seid ihr in Gedanken auch bereits bei den Weihnachtseinkäufen gewesen, auch wenn es noch einige Zeit dauert? Da habe ich etwas für euch – zur Entspannung und als Vorbeugung und Hilfe gegen den Stress mit den Weihnachtsvorbereitungen.

In der Weihnachtszeit dem Stress keine Chance geben

In der Mittagspause in großer Hetze nach Weihnachtsideen suchen. Nach einem anstrengenden Arbeitstag abends dann noch schnell die Geschenke besorgen, bevor am Schluss die Verabredung auf dem Weihnachtsmarkt ansteht.
Wer kennt das nicht von euch, die ihr auch zur arbeitenden Berufsgruppe gehört?

So kann die Weihnachtszeit jedoch schnell zum Dauerstress werden.
Wichtig ist dewegen, dass wir jetzt auf die Warnzeichen unseres Körpers achten und genügend Ruhepausen einlegen. Ausserdem brauchen wir auch einen gesunden Schlaf, der uns fit für alle neue Aufgaben macht.
Dabei kann uns der wohltuende Duft von Lavendel helfen: vor dem Schlafengehen wirkt eine “ölige Einreibung” wahre Wunder, und sei es nur das Auftupfen einer Lavendelmischung auf die Schläfen oder das Aufträufeln weniger Tropfen auf ein kleines Lavendelkissen neben dem Bett.
Und am nächsten Morgen ist der Stress längst vergessen.

Ein solches Lavendelöl kann man ganz einfach selbst herstellen.  weiterlesen

Tipps gegen Langeweile

Dauerregen, niemand hat Zeit, keine Veranstaltung in Aussicht – und nun? Was tun gegen die Langeweile?
Gerade im Corona-Lockdown fällt den meisten von uns nur noch die Decke auf den Kopf und man weiß nicht mehr, wie man die Zeit anders als vor dem PC, Laptop oder dem Fernseher verbringen soll.
Aber es gibt natürlich auch andere Situationen, in denen einem nur noch langweilig ist.
Aber aufgepasst: Mit meinen Ideen wird dein Tag doch noch richtig toll!

Bereits unsere Kindergärtnerinnen – politisch korrekt: Erzieherinnen – sagten “Langeweile an sich ist nichts Schlechtes und kann sogar die Kreativität fördern”.
Dennoch kennen wir Langeweile häufig nur noch aus verregneten Ferien in der Kindheit. Mittlerweile halten uns Smartphones, Social-Media-Dienste, Streamingdienste und ähnliche Medien auf Trab. Eine Smartwatch am Handgelenk tut ihr übriges dazu. Das kann gut und praktisch sein, aber auch sehr belastend. Und langweilig ist es allemal, oder nicht?

Verspürst du im Moment also diese Lustlosigkeit oder brauchst du endlich mal eine Auszeit? Hier habe ich viele Anregungen, die dir gegen die Langeweile helfen können.
Einige Tipps kennst du bestimmt schon, aber ich hoffe, mit der einen oder anderen neuen Idee kann ich dich inspirieren.

Was tun gegen Langeweile und öde Tage?

Tipps, die Abhilfe schaffen, und wie man die Langeweile vertreiben kann.
In meiner Liste findest du zuerst die ganz klassischen Zeitvertreibe, später dann die ungewöhnlichere Ideen, auf die man vielleicht nicht gleich kommt.

Puzzle

Ganz klassisch: Puzzle mal wieder!
Es gibt wirklich schöne Puzzle-Motive im Spielebereich. Aber ich habe im Internet auch bereits einige Seiten entdeckt, wo man für kleines Geld ein Puzzle aus einem persönlichen Foto erstellen lassen kann.
Über die Qualität dieser Puzzles kann ich nichts sagen, denn ich habe es aufgrund Tisch-Platz-Mangels noch nicht ausprobiert. Auf unserem Esstisch muss gegessen werden und ansonsten stehen hier Laptop und Co. im Homeoffice. Also leider aktuell kein Platz um für längere Zeit an einem Puzzle zu tüfteln, obwohl ich das schon gerne ausprobieren würde…

Brettspiele und Kartenspiele

Spiele mit deinem Partner oder einer Freundin Brettspiele oder ein Kartenspiel, oder auch alleine.
Vielleicht ist es schon lange her, dass ihr euch hingesetzt und Spiele gespielt habt – und zwar nicht auf dem Smartphone. Dann schau einfach mal im Schrank oder auch auf dem Dachboden, wo deine Spiele verräumt sind und suche dein Lieblingsspiel aus.
Kartenspiele sind übrigens genauso unterhaltsam wie Brettspiele.
Und wenn gerade niemand zum Mitspielen da ist, kannst du mit den Karten eine Patience legen und auf diese Weise alleine spielen.

Falls du es nicht glaubst, es gibt sogar deine Lieblings-PC-Spiele als Brettspiel:

World of Warcraft
Minecraft
Harry Potter

Das Ausprobieren lohnt sich.

Natürlich gibt es auch  noch viel ausgefallenere Ideen gegen Langeweile

 weiterlesen

Häkelanleitung für die Baby-Erdbeermütze

Möchtet Ihr mal wieder eine Kindermütze häkeln?
Hier habe ich für Euch meine neue Häkelanleitung für die Baby-Erdbeermütze, die ich Euch vor längerer Zeit gezeigt habe.

 

Häkelanleitung Erdbeermütze für Babys

Die Kinder-Boshi Mütze im Erdbeermuster ist aus der MyBoshi Sommerwolle No 2 gehäkelt und auch für Anfänger leicht nachzuhäkeln. Man muß nur Luftmaschen (Lm), feste Maschen (fm), halbe Stäbchen (hStb), Stäbchen (Stb) und Kettmaschen (Km) häkeln können.
Ich habe für die Erdbeermütze mit den Nüsschen und den Erdbeerblättchen ca. 2 Stunden gebraucht.

-> Wenn euch die Mütze gefällt und ihr sie nachhäkelt, würde ich mich über eure Verlinkung zu meiner Anleitung von eurem Blog aus, Instagram oder anderes sehr freuen.
Ich schaue mir immer sehr gerne die Mützen in euren Farbvarianten an und lese eure Kommentare :-)

 weiterlesen