Leckereien aus Sommerkräutern

Gestern am frühen Abend war ich auf einer Wildkräuterwanderung. Ein herrlicher warmer Abend im Juli nach einem kurzen Sommerregen. Zauberhaft!

Schafgarbe

Schafgarbe im Juli

 

Odermennig

Odermennig im Juli
Beifuß

Beifuß im Juli

 

Aus diesen Kräutern und den weiteren gesammelten Sommerkräutern haben wir Kräuterliköre und Kräuteressig angesetzt. Es muss alles nur noch 4 Wochen ziehen und fertig ist der Sommergenuss.


K - Kräuterlikör Sommerkräuter_kunterbuntes-allerlei_de_IMG74

 weiterlesen

Mein Küchengarten – es geht weiter

Es tut sich was in meinem Garten…
Das erste große Küchengarten-Beet steht endlich! Die Selbstversorgung aus dem Garten kann beginnen, zumindest schaffe ich gerade die gesunde Grundlage, um meine Familie bald mit eigenem Gemüse, Kräutern und Salat zu versorgen.

Vor einigen Tagen haben wir frische Pflanzerde von Humuswerk geholt und eine gesiebte Kompostschicht ist auch schon aufgebracht. Aber es war einfach noch zu kalt, um anzupflanzen, denn wir hatten immer wieder Nachtfrost.

Heute war das Wetter dann mild genug, dass ich die ersten Setzlinge einpflanzen konnte. Bunter Mangold, Salate, Eiszapfen Rettich und Borretsch sind gepflanzt. Morgen werde ich noch Samen von Roter Bete, Brokkoli und Möhren aussäen. Zudem kommen noch einige Kräuter in die Ecken des Beetes.

G-Gemüsebeet_CoolSeason_IMG_137

Ich gebe zu, aktuell sieht es noch ein wenig wild aus, aber sobald alles eingewurzelt ist und die ersten Samen sprießen, werden die Pflänzchen sicher besser dastehen.

Ich halte euch auf dem Laufenden.

 

Zarte Frühlingsboten im Februar

Frühling, Frühling, wo bleibst du?

So langsam arbeiten sich die ersten Frühlingsboten ihren Weg ans Licht.
Noch vor zwei Wochen zeigten die zierlichen Osterglocken nur ihre Blattspitzen.

 

G-Mini-Osterglocken_Kunterbuntes-Allerlei_06
Und zwischen den letzten gelben Winterlingen ist bereits überall der süße zartlila Flor der Krokusse zu sehen.

 

G-Krokusse_Kunterbuntes-Allerlei_de_2024_IMG_908
Ist bei euch der Frühling auch schon zu entdecken?

 

 

14. April – National Gardening Day

Am 14.April wird in den Vereinigten Staaten der National Gardening Day, der Tag des Gärtnerns gefeiert.
Grund genug für einige Baumärkte in Deutschland, diesen botanischen „Feier“-Tag als Weltgartentag in ihr Programm aufzunehmen und zu bewerben.

Ich persönlich nehme diesen Tag zum Anlass, um die ersten Gartenarbeiten bei schönem Wetter in Angriff zu nehmen: Die Erde lockern, säen und pflanzen oder gemütlich in einem Gartenmarkt bummeln. Was gibt es entspannenderes?!
Bei schlechtem Wetter werde ich vorwiegend in meinen Gartenbüchern schmökern und meine Pflanzpläne für dieses Jahr weiter ausarbeiten. Sicher gibt es ein paar Pflanzen oder Samen, die ich noch ausprobieren möchte oder die ich auf meiner Einkaufsliste vergessen habe.

Vielleicht habt ihr auch schon Pläne für den Weltgartentag und die ersten Gartenarbeiten im April?

Tipps für den Frühjahrsputz – oder den Herbstputz

Die Blumen blühen, die Vögel singen, und unser Haus fühlt sich immer noch so an, als wäre es im Winterblues stecken geblieben.
Der Frühjahrsputz ist eine Tradition, um unsere Häuser aufzufrischen und Frühling und Sommer willkommen zu heißen. Und wer will das nicht?
Bevor ich euch einen detaillierten Putzplan vorstellen will, hier ein paar grundlegende Tipps, die euch helfen sollen, den Frühjahrsputz mit Leichtigkeit zu bewältigen.

Hilfe die Schwiegermutter kommt – Schnell putzen ohne Stress

Außerdem habe ich auch eine Liste mit meinen liebsten Putz-Helferlein, falls eure Schwiegermutter an Ostern oder Weihnachten schon fast vor der Tür steht, und ihr noch gar nicht angefangen habt mit dem Saubermachen. Keine Sorge, damit klappt es bestimmt noch rechtzeitig!

Frühjahrs-Putz-Tipp 1
Zimmer abschnittsweise reinigen

Das Haus Zimmer für Zimmer anzusteuern ist der effektivste Weg, um das Haus zu jeder Zeit des Jahres gründlich zu reinigen, vor allem aber im Frühjahr. Am besten nutzt man Zimmer-Checklisten als Ausgangspunkt für die gründliche Reinigung dieser Bereiche des Hauses, die wirklich besondere Aufmerksamkeit benötigen.
Überspringen kann man gerne dabei die erst kürzlich gereinigten Gegenstände um sich dann auf die Teile des Hauses zu konzentrieren, die den ganzen Winter über vernachlässigt wurden.

Frühjahrs-Putz-Tipp 2
Das Durcheinander organisieren und beseitigen

Einer der größten Aufgaben des Frühjahrsputz ist es, Unordnung loszuwerden, die man nicht braucht.
Nicht nur der Körper sollte die Fastenzeit zum Entschlacken nehmen. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um den natürlichen Frühlingsdrang zu nutzen, um Gegenstände loszuwerden, die uns belasten, und frisch mit einem „schlankeren“ und abgespeckten Lebensstil zu beginnen.

 weiterlesen

25. März – Våffeldagen – Nordic Waffles Day

Am 25. März ist wieder einmal Våffeldagen in Schweden – das Nordische Waffelfest. Man feiert das Frühlingserwachen und traditionell werden an diesem Tag viele, viele Waffeln gegessen.
Deshalb möchte ich euch hier mit einem weiteren leckeren Waffelrezept beschenken, das ich mit unserem Waffeleisen ausprobiert habe.
Passt bloß auf, dass ihr am Ende nicht vom Eßtisch gerollt werden müsst. ;-)

 weiterlesen

Wann und wie pflanze ich Dahlien?

Heute möchte ich meinen Dahlienpost vom Herbst ergänzen mit der Frage „Wann und wie pflanze ich meine Dahlien im Frühjahr?“

Wie muss man Dahlien für die Pflanzung vorbereiten?

Die Vorbereitunggszeit mit den Dahlien kann man bereits im Februar beginnen.
Zu diesem Zeitpunkt werden die überwinterten Dahlienknollen im Winterquartier das erste Mal im Jahr wieder gesichtet und dabei werden schlechte Knollen aussortiert. Mit schlechten Knollen meine ich solche, die während der Überwinterung faulig oder matschig geworden sind. Diese Knollen könnt ihr guten Gewissens aussortieren. Auch Knollen, deren obere Ansätze abgebrochen sind, treiben nicht mehr aus, wenn sie keine intakten „Augen“ mehr haben.

Die anderen Knollen werden gesäubert und nach Wunsch in große einzelne Knollen oder kleinere Bündel mit 2-4 Knollen zerteilt. Hierbei ist darauf zu achten, dass durch das Zerschneiden des „Kopfes“ jede Knolle mindestens ein intaktes Auge behalten muss, also die Stelle am oberen Stiel, an der später die Dahlie wieder austreiben wird.

Vergesst nicht, die geteilten Knollen ordentlich mit Namens-Etiketten zu beschriften, damit ihr später beim Pflanzen nach Farbe und Wuchshöhe sortieren könnt.

Nach dem Teilen, egal ob im Februar, März oder Anfang April könnt ihr die Knollen nochmals ins Winterlager bringen. Es dauert noch bis zum Auspflanzen.

 weiterlesen

Kompost DIY

Wollt ihr etwas Geld sparen und euren Garten-Komposter selbst bauen?

Eine sehr günstige Methode für DIY-Komposter ist die Herstellung eines Komposts aus alten Paletten.  Das sind dann zwar nicht die hübschesten Komposter, aber kostengünstig und vor allem nützlich.

Holz-Komposter bauen aus Paletten

Paletten gibt es schon für wenige Euro. Vielleicht fragt ihr einfach mal im Supermarkt oder im Elektrofachmarkt, ob ihr ein paar Lieferpaletten kostenlos mitnehmen könnt. Solange es nämlich keine Euro-Paletten sind, auf die Pfand zu zahlen ist, müssen die Unternehmen die Paletten extra entsorgen lassen und sind froh, wenn sie ein paar verschenken können.

 weiterlesen