Vorweihnachtsstress – nein danke !

Heute habe ich einen wahrhaftig wahren Spruch gelesen.

“Die Adventszeit ist eine Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen – wäre da nicht der Vorweihnachtsstress.”
(Gudrun Kropp)

Geht es Euch auch so?
In der Hektik des Geschenke-Besorgens und Planung für die Weihnachtstage verliert man den Blick auf das Wesentliche:
Ruhe, Besinnlichkeit, Wärme und Zuneigung für die Personen in unserer Umgebung.

Nehmt einfach mal einen Gang raus und kommt zur Ruhe. Durch eine kleine Meditation, durch eine Tasse Tee am (nicht vorhandenen) Kamin oder am Küchentisch mit einer kleinen brennenden Kerze. Schaut in die Flamme. Werdet ruhig.

Dann klappt es mit der weihnachtlichen Stimmung ganz von selbst.

Und mit einer schönen Tasse sowieso:

Keep Calm at Christmas Jumbo-Tasse
Sternen Tasse – Greengate
Augen-Teetasse – Miss Etoile
Thermotasse – Eva Solo
Emaille Tasse wie zu Großmutters Zeiten

Lecker Müsli – auf ein Neues

Ich habe wieder einmal einen neuen Geschmack in meinem Frühstücksschälchen ausprobiert.
Diesmal ein Beeren-Müsli mit Erdbeeren, Himbeeren und Cranberries.

PD_IMG_2342_800x600

Es schmeckt sehr beerig und erfrischend. Für mich, für die Rosinen ein absolutes No-Go sind, sind die getrockneten Cranberries in dem Müsli leider nicht wirklich der Renner. Bei einem Rosinenliebhaber würden sie jedoch bestimmt Begeisterungsstürme auslösen, denn sie sind sehr fruchtig und sehen auch ansprechend und in der Farbe appetitlich aus.
Nachdem ich also die getrockneten Cranberries feinsäuberlich aus dem Müsli heraussortiert habe, waren die gefriergetrockneten Himbeeren und Erdbeeren in Verbindung mit der frischen Milch dann wie frisch aus dem Garten. Die Mandeln und Maisflocken geben zusammen mit der Zimtnote dem Müsli das “gewisse Etwas”.
Was ich auch an diesem Müsli wieder sehr gut finde:
der Zucker ist sehr leicht dosiert. Mag man es süßer, zuckert man einfach etwas nach.

PD_IMG_2344_800x600 - MyMuesli_Beerenmüsli weiterlesen

Naturkosmetik kaufen, aber welche?

Momentan komme ich überhaupt nicht dazu, mir meine eigene Naturkosmetik zu rühren.
Deswegen habe ich in den letzten Wochen und Monaten einige Produkte auf dem Kosmetiksektor ausprobiert. Natürlich sind die gängigen Naturkosmetikfirmen meine erste Wahl gewesen. Dabei habe ich – zum Glück – auch einiges brauchbares für meine empfindliche Allergie- und Neurodermitishaut entdecken können.
Ausprobiert habe ich Primavera, Weleda, Lavera, Sante und dann die Billig-Naturpflegeserien vom DM und Müller. weiterlesen

Sport ist Mord – oder doch nicht?

Wenn das Wetter es zulässt, laufe ich einmal täglich zusammen mit meiner Nachbarin eine Runde mit dem Hund. Das ist so gemütlich und die frische Luft und die Bewegung tut einem einfach gut.
Für die schlechte Jahreszeit brauche ich dann natürlich auch etwas. Ich bin nämlich nicht so der “bei-Wind-und-Wetter-draußen-Laufer”. Als Alternative könnte ich mir eigentlich ein Laufband zulegen, so ein kleines, das man zusammenklappen kann. Zwei Exemplare habe ich ins Auge gefaßt, denn ich will natürlich keine 1000€ ausgeben (diese Größenordnung gibt’s natürlich auch). Die Kritiken sind bei beiden Laufbändern positiv, das finde ich extrem wichtig bei einem Internet-Kauf. Ich dachte an ein Laufband mit 3 Sport-Programmen (klick) oder an eines mit Computerauswertung (klick). Beide sind zusammenklappbar, sie sollen angeblich sehr leise sein und haben gute Rezensionen.

Wie haltet ihr es mit dem Laufen im Winter?

 

Ich werde noch zum Körnerfreak!

Heute zum Frühstück habe ich mal wieder ein neues Müsli aus der leckeren Müsli2Go Serie von MyMuesli ausprobiert.
Ich verwende eigentlich nur selten Fertigprodukte, aber Bio-Sachen probiere ich doch hin und wieder.

Eigentlich bin ich so gar nicht der “Früchte-im-Müsli-Freund”.
Aber was soll ich sagen: Das Mango-Müsli schmeckt fein und fruchtig, irgendwie auch lecker. Ganz anders als die vielen Früchte-Müslis aus dem Supermarkt, die einfach nur süß, pappig und trocken-mehlig schmecken. (Ein Geschmack, den ich eigentlich gar nicht beschreiben kann.)
Nur mit den Bananenscheiben konnte ich mich nicht wirklich anfreunden, die habe ich herausgesammelt. Was aber sicher daran liegt, daß ich generell keine Bananen mag.

Mango Müsli - Früchtemüsli Bio Müsli2Go

Die Zutatenliste:
Kamutflocken, Haferflocken, 5% getrocknete, gehackte Mangos, Gerstenflocken, Mais, 5% getrocknete Bananenscheiben, Weizenflocken, getrocknete Apfelstücke, Rohrohrzucker, Vollrohrzucker, Haferschrot, ungehärtetes Palmfett, 2% gefriergetrocknete Erdbeeren, Dinkelflocken, Joghurtpulver, gepuffter Reis, Reismehl, Reissirup, Orangenöl, Meersalz, Honig, gemahlener Zimt.
(Ich hoffe, ich habe mich nicht vertippt und nichts vergessen.)

Mango Müsli - Früchtemüsli Bio Müsli2Go

Fazit: Das Mango-Müsli ist Müsli-Fans ein MUSS. Und vorallem auch gesund, denn es besteht aus Bio-Zutaten und ist fast ohne Zucker.

3 Sterne *** gibt es von mir für das leckere Mango-Müsli von mymuesli.com
Absolut empfehlenswert.

(Das Mango-Müsli findet Ihr in der mymuesli2go Serie zum Mitnehmen im Portionsbecher.)

Und wie findet Ihr den Geschmack?