Nützliche Kleinigkeiten – kleine Nützlichkeiten

In den vergangenen Tagen und Wochen haben einige kleine “Helferlein” bei mir Einzug gefunden. Und damit meine ich diesmal nicht die Weihnachtswichtel oder Adventszwerge.
Es sind kleine Dinge, die das Leben leichter machen oder einfach nur nützlich sind.

Bestimmt kennt Ihr das auch. Im Schrank herrscht das pure Chaos, denn es stapeln sich zwischen Pullovern und Hosen auch noch einige Taschen, Hüte, Tücher und ähnliches. Ich habe dann angefangen, Tücher, Taschen, Gürtel und sogar einen Hut an seinem Hutband in den Kleiderschrank über Kleiderbügel zu hängen. Das sieht dann natürlich schrecklich aus und ist auch nicht gerade praktisch.

Siamesischer Kleiderhaken ANNA - vorher

Dafür habe ich jetzt mein erstes kleines Helferlein, nämlich einen Kleiderhaken, den man wie einen Kleiderbügel in den Schrank hängen kann. Der siamesische Kleiderhaken hat sogar einen Namen: Anna. Das finde ich im Schrank jetzt doch um einiges besser geordnet als vorher und es nimmt auch weniger Platz ein als die zwei Kleiderbügel.

Siamesischer Kleiderhaken ANNA - nachher

 

Mein zweites Helferlein ist seeehr praktisch: Ein Auto-Scooter von Raumgestalt aus wundervollem Kischbaumholz. Er ist für die Reinigung meines Laptop-Bildschirms gedacht und kommt jeden zweiten oder dritten Tag zum Einsatz. Aber auch wenn er gerade nicht auf meinem Bildschirm herumfährt, sieht er auf seinem Parkplatz neben dem Laptop sehr dekorativ aus.

Autoscooter aus Holz zur PC-Bildschirmreinigung

 

Mein drittes Helferlein sind eigentlich zwei:
Nachdem ich in den vergangenen Tagen meine Küchenkräuter vom Blakon bzw. aus dem Garten in die Küche hereingeholt habe, wollte ich sie nicht “einfach nur so” in die Küche stellen. Es soll schon auch hübsch und dekorativ aussehen. Dafür habe ich zwei unterschiedliche Kräuterübertöpfe entdeckt. Eines ist von Normann Copenhagen, so ein richtig schickes Designerstück! Und das zweite ist von Stelton aus einem Kunststoff-Bambus-Kompositwerkstoff, der sogar kompostierbar sein soll.

Stelton Kräutertopf aus Komopsitwerkstoff

Ich habe jetzt beide in der Küche in Verwendung und jeder hat seine eigenen Vorzüge. Beide Übertöpfe haben eine Gießwasserauffangschale mit dabei, das finde ich schon einmal super. Die Etagere von Norman bringt sogar ihre eigene kleine grüne Kräuterschere mit, mit einem Aufbewahrungsplatz in der Etagerenmitte. Nie mehr suchen! Die Etagere von Norman ist reinweiß, der Doppelübertopf von Stelton leicht cremefarben.
Etwas nachteilig bei beiden Kräuterübertöpfen ist, daß die Kräutertöpfe aus dem Supermarkt dafür zu groß sind. Man muß seine Kräuter also umpflanzen oder – bei Stelton – bei den Kräutertöpfen den oberen Rand abschneiden und sie dann richtig reinpressen in den Übertopf. Aber zumindest bei NC stand dieses Manko bereits in der Artikelbeschreibung dabei. Und er ist mein absoluter Favorit!

 

Ein weiteres Helferlein – gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit – ist endlich ein richtig guter Nußknacker! Den mußte ich mir einfach gönnen…

Nußknacker und Adventskranz

 

Und dann noch zwei – zugegebenermaßen nicht wirklich schöne – Coffee-to-Go-Becher, damit ich auf meinen Autofahrten zum Abholen der Kinder von irgendwelchen winterlichen Veranstaltungen einfach auch mal einen heißen Kaffee mitnehmen kann.
Das Foto davon erspare ich euch lieber. Vielleicht findet sich dafür noch eine hübschere Alternative…

Autoscooter, Kräuterübertöpfe, Siamesischer Kleiderhaken: erhältlich bei Spürsinn
Nußknacker: erhältlich bei Amazon
Serviette von Greengate: erhältlich bei Siasdecodreams
Coffee-To-Go-Becher: erhältlich bei Aldi

Nachmittagskaffee

An diesem trüben Nachmittag brauche ich einen kleinen Aufputscher… Nachmittagskaffee mit Sahne und etwas Kakao aus meiner neuen Lieblingstasse von Greengate, und dazu natürlich noch eine kleine Nascherei.
Schoko pur gibt einfach viel Serotonin, oder hieß das Glückshormon anders und ich rede jetzt vom Schlafhormon?! Dopamin?

Kaffee mit Sahne aus Lattecup Greengate Sophie Vintage

Ich bin immer wieder überrascht, wie hübsch die verschiedenen Greengate-Muster zusammenpassen. Vorallem das Greengate-Grau sieht in Echt viel hübscher aus als es im Internet auf den Fotos herüberkommt.

Das zauberhafte Muster der Tasse heißt übrigens Sophie Vintage und ich habe es vor kurzem bei der lieben Sylvia von Siasdecodreams entdeckt. Momentan ist ihr Lädchen wegen Babypause für einige Zeit geschlossen, aber zum Glück führt sie ihren Onlineshop noch weiter. Und ihre telefonische Beratung war einfach klasse. Ich habe ihr erzählt, welche Muster ich schon habe (von Greengate, IB Laursen etc.) und Sylvia hat mir dann einige Muster genannt, die farblich dazupassen. Sonst hätte ich nämlich aus Versehen eines mit roten Blümchen genommen, und das hätte nun mal zum Rosa nicht wirklich schön ausgesehen.

Ich mag das Grau mit dem Rosa total gerne. Greengate Sophie Vintage, Ester grey, Vera Vintage, Audrey grey und IB Laursen Mynthe English Rose gefallen mir super zusammen. Mynthe English Rose gefällt mir übrigens besser zum Grau als Naomi pink. Die Farben sind einfach harmonischer.

Wie mögt Ihr die grauen Farben, die es diesen Winter gibt?

Geschirr und Textiles: Greengate (erhältlich bei Siasdecodreams)

Nähanleitung: Kissen-Bezüge für Ikea Lillberg Sessel

Eine Do-it-Yourself Anleitung zum Selbernähen von Kissenbezügen für die Polster eines Ikea Lillberg Schaukelstuhl.

Ich möchte zeigen, wie man einen Ikea Lillberg Schaukelstuhl bzw. Sessel mit einem (neuen) Bezug versehen kann.

Für unser Wohnzimmer habe ich schon längere Zeit nach einem bequemen und nicht zu ausladenden, nicht zu großen und nicht zu mächtigen Sessel gesucht, welcher auch vom Stil zu unserem naturfarbenen Ikea Karlstad Dreisitzer-Sofa paßt. Der zugehörige Sessel ist nämlich einfach zu groß für unser eher kleines Wohnzimmer.
Nachdem bei Ikea keine weiteren passenden Sessel zu finden waren, bin ich nach einigem Suchen im Internet auf einen Restbestand der Lillberg-Serie gestoßen, die wie unser Sofa auch,  Birkenholz für das Gestell hat. Auch die weichen Kissen und die verstellbare Rückenlehne haben zu unserer Entscheidung beigetragen.
Den Schaukelstuhl haben wir uns bestellt und er passt wirklich PERFEKT.
Wir haben allerdings im Restverkauf nur noch den Sesselrohling mit den unbezogenen Polstern ergattern können.

Ikea Lillberg Schaukelstuhl ohne Kissen Bezüge

Leider gibt es aber nirgends im Internet die passenden Bezüge für die Kissen des Schaukelstuhls. Auch im bekannten Versandhaus war jetzt über Monate nichts zu ergattern.

 weiterlesen

Hausbau – das unerschöpfliche Thema

Seit Jahren bauen wir. Nein, wir bauen nicht neu, sondern wir bauen um.

Diejenigen unter Euch, die auch ein älteres Haus gekauft haben, kennen bestimmt das Gefühl, daß man niemals fertig wird. Ein neues Fenster anstelle des zugigen alten da, eine Änderung der Innenwand (oder vielleicht sogar die komplette Entfernung einer Zwischenwand) hier, eine Reparatur dort. Es gibt einfach ständig etwas zu tun.

Bei uns ist gerade Thema, in einigen Zimmer die Heizung neu zu verlegen.
Ein irrwitziges Unterfangen, denn wie soll man die Rohre verlegen, ohne daß es wieder Aufputz liegt (und damit nicht besonders schön aussieht). Eine Möglichkeit für die Entlüftung der Heizrohre muß es auch vernünftig geben, damit es nicht ständig gluckert in der Heizung und damit die Heizung überhaupt richtig warm wird. Da bei uns der Heizraum im Erdgeschoß ist, ist das ein größeres Problem als zunächst vermutet. Denn plötzlich liegen die Heizrohre dann ungefähr 20-30 cm unterhalb der Decke, und soooo tief wollten wir die Decke nun doch nicht abhängen….
Es bleibt also nichts anderes, als doch wieder Aufputz zu verlegen und die Rohre irgendwie hübsch zu verkleiden…. grrrr. zum Glück handelt es sich bei den betroffenen Räumen nicht um unser Wohnzimmer, sondern um Nebenräume, sonst müßten wir alles nochmals überdenken. Schließlich… der Winter kommt mit großen Schritten und da wollen wir eigentlich nicht frieren. Habe ich mir so gedacht.

Eine lustige Lektüre zu diesem Thema habe ich gefunden, damit ich das ganze nicht (mehr) so verbissen sehe. “Ich glaube, der Fliesenleger ist tot !” von Julia Karnick.

Buch - Ich glaube der Fliesenleger ist tot _IMG_2153_Z_900x1293Ich glaube, der Fliesenleger ist tot

Bereits der Einstieg in das Buch ist äußerst witzig geschrieben, denn die Autorin zieht einen Vergleich zwischen Kinderkriegen und Hauskauf, nicht etwa das eine und das andere, sondern der direkte Vergleich. Lesenwert!
Das Buch kann ich Euch auch als Buchtipp empfehlen, wenn das Thema Hauskauf oder Umbau bei Euch in den Köpfen herumgeistert oder falls Ihr, wie ich, einfach ein bißchen Ablenkung vom Baustress haben möchtet. Momentan liegt das Buch auf meinem Nachtkästchen als Bettlektüre. Gestern habe ich in einem Rutsch 3 Kapitel gelesen und ich freue mich schon, heute Abend ein wenig mehr zu erfahren.

Die Autorin Julia Karnick schreibt Kolumnen in verschiedenen Zeitschriften und dies ist Ihre “Biografie” über Ihren Hauskauf. In diesem Buch schreibt sie darüber, wie sie von einer überzeugten Mieterin zu einer überzeugten Immobilienbesitzerin wurde, was alles an Unwägbarkeiten des Kaufens und (Um-)Bauens auf sie zukam und wie sie mit Witz und Humor die Sache gemeistert hat.
Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben und sehr nett. Gut geeignet auch zum Verschenken an gestresste Häuslebauer in Eurem Freundeskreis.

Ich glaube, der Fliesenleger ist tot : HIER

Weitere Bücher findet Ihr in meinem Bücherregal.

Nähzimmer im Web

Ein Nähzimmer für mich muß endlich her!

Auf der Suche nach Fotos von Nähzimmern, Nähecken und Handarbeits-/Bastelzimern im Internet habe ich einige wunderhübsche Nähzimmer gefunden, die ich Euch zeigen möchte.

Habt Ihr auch noch Fotos im Web gefunden? Ich freue mich über Eure Kommentare.

Buchempfehlung: Holly Beckers Wunderbare Wohnideen

Holly Beckers Wunderbare Wohnideen
8 Schritte zu einem kreativen Zuhause
von Holly Becker

Holly Beckers Wunderbare Wohnideen

Holly Beckers wunderbare Wohnideen: HIER oder HIER

Nach ihrem ersten sehr erfolgreichen Buch über Inneneinrichtung können wir nun ein weiteres Wohnbuch von Holly Becker in Händen halten.

Ein Buch mit vielen kreativen Ideen. Ein Buch zum Lesen, Schmökern, Träumen, Entspannen… und Ausprobieren.

 weiterlesen

Im Garten nix los

Eigentlich… ja, eigentlich wollten wir in den zwei Wochen rund um die Osterfeiertage den Garten bzw. die Grundfeste des Gartens endlich in Form bringen.
So vieles ist noch zu tun: Wir müss(t)en eine Gartenmauer zum Nachbarn bauen, eine andere Mauer fertigstellen, eine neue Treppe zu unserem Grundstück bauen, den Gartenzaun abschleifen, streichen und anbringen, eine Hausmauer am Garten verputzen und streichen, die Tür zum Nebengebäude austauschen. Und dann noch den Gartenschuppen innen ausbauen, das Fenster abschleifen und streichen und den Schuppen mit einem neuen Anstrich versehen.
Die “üblichen” Gartenarbeiten des Frühjahrs stehen natürlich auch noch an, z.B. Rasen ansäen und Beete neu gestalten.

Leider hat uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Bei Eis und Schnee kann man nicht mauern und eine Treppe kann man auch nicht bauen.
Wenigstens sind gestern und heute keine Minusgrade … dafür regnet es jetzt… grummel…

Meinen schönen neuen Obstbaum, von dessen Ertrag ich im Herbst lecker Kuchen  backen wollte, und meine Beerensträucher, die alle schon letzte Woche geliefert wurden, haben wir jedenfalls erst einmal in eine Ecke geräumt, denn auch das Beet, wo die Pflanzen zukünftig ihr Zuhause finden sollten, ist noch nicht einmal im Ansatz fertiggestellt.

Fortsetzung folgt.