Joghurt-Eis selbstgemacht

Heute möchte ich Euch das erste Rezept für ein leckeres Eis vorstellen, das man zuhause in einer Eismaschine zubereiten kann.

Das Joghurt-Eis-Rezept ist ein Grundrezept, das Ihr durch hinzufügen von frischen oder getrockneten Früchten oder Marmelade ganz nach Eurem Geschmack verfeinern könnt.

Das Natur-Joghurt-Eis ist sehr einfach zuzubereiten, allerdings müßt Ihr am Vorabend der Eiszubereitung bereits anfangen.

 

Joghurt-Eis

100 g feiner Zucker (am besten weißer Zucker)
500 g Joghurt
150 g Sahne
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Ein Sieb mit einem sauberen, feinmaschigen Geschirrtuch auslegen und den Joghurt hineingeben. Den Joghurt abtropfen lassen, am besten über Nacht.

Den entwässerten Joghurt in eine große Schüssel geben, Zucker und den Saft einer halben Zitrone hinzufügen und die Masse mit einem Schneebesen vorsichtig durchrühren, bis sich eine gleichmäßige Konsistenz bildet.

Die Sahne mit dem Rührgerät zu Schlagsahne schlagen und unter die Joghurt-Zucker-Masse unterheben. Die Eismasse für ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank kaltwerden lassen.

Dann die Eismasse in der Eismaschine zu Eis rühren lassen.
Dauer der Eiszubereitung in der Eismaschine: ca. 20 Minuten.
Die Zeit kann je nach Eismaschine variieren. (Ich habe eine Philips Eismaschine.)

Sofort servieren.

Guten Appetit!

Tip: Bei Lactoseintoleranz sowohl die Sahne als auch den Joghurt durch lactosefreie Produkte ersetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>