ich liiiiebe Brot

 

Dinkelbrot mit Brotgewürz _1

 

Nachdem mein selbstgebackenes Dinkelbrot der ganzen Familie so gut schmeckt, muß natürlich auch ständig nachgebacken werden.

Ein bißchen Abwechslung im Geschmack ist aber gerne drin. Seit einigen Wochen experimentiere ich deswegen mit meinem Brotrezept und verschiedenen weiteren Zutaten.
Unser Lieblingsbrot besteht zur Zeit aus reinem Dinkelvollkornmehl, einem Brotgewürz und einigen Löffeln Sonnenblumenkerne.

Das Brotgewürz gibt dem Brot erst den richtigen Pfiff. Wenn das Brot ein bis zwei Tage alt ist, entwickelt sich der Geschmack so richtig gut.
Leider ist das Brot zu diesem Zeitpunkt desöfteren schon wieder aufgegessen…

Normalerweise stehe ich nicht so auf fertige Gewürzmischungen. Ich habe lieber die einzelnen (Bio-)Gewürze in meinem Gewürzregal stehen und mische selbst.
Aber dieses Mal ist es anders: Diese Bio-Gewürzmischung Ruhm & Ähre von Herbaria habe ich zufällig im Februar auf der Biofach-Messe in Nürnberg entdeckt und bin begeistert. Das Brotgewürz besteht aus Kümmel, Koriander, Muskat, Ingwer, Kreuzkümmel und Kardamom.
Nachdem ich auch erst am Anfang meiner Brotbackkarriere stehe, habe ich mir spezielle Gewürze zum Brotbacken als Einzelgewürze noch nicht zugelegt. Mal sehen, vielleicht kommt’s noch.

Das Brotrezept für das geniale 3-Minuten-Brot findet ihr hier.

 

Mehl: Bio Dinkelvollkornmehl von Biokorn
Bio-Brotgewürz: Brotgewürz Ruhm & Ähre von Herbaria

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>