Tipps für das Selbermachen von leckerem Eis

Nichts ist ärgerlicher, als wenn man sich auf ein leckeres Eis freut, die besten Zutaten hierfür eingekauft hat, aber das Eis auch nach Stunden der Vorbereitung einfach nicht gelingen will. Deswegen mag ich euch heute noch ein paar Tipps an die Hand geben, damit euer selbstgemachtes Eis auch wirklich ein Volltreffer wird.

Die Herstellung von Eis erfolgt immer in drei Schritten

1. Die Eismasse wird zubereitet.
2. Die Eismasse wird kühlgestellt, also vorgekühlt.
3. Die Eismasse wird in der Eismaschine zu Eis gefroren.

Zubereitung der Eismasse

Je nach Rezept werden Sahne, Milch, Eier, Zucker und andere Zutaten miteinander zu einer Eismasse verrührt, eventuell kurz aufgekocht und dann wieder abgekühlt.

Auswahl der Zutaten

– Je mehr fetthaltige Zutaten für die Eismasse verwendet werden, desto cremiger wird das Ergebnis.
– Möchte man ein Eisrezept ohne Ei herstellen, verwendet man zum Binden der Masse zum Beispiel Johannisbrotkernmehl statt Ei (oder z.B. Bindobin).
– Möchte man ein paar Kalorien im Eis einsparen, kann man mehr Milch als Sahne verwenden. Jedoch wird sich dadurch auch die Konsistenz der Eiscreme verändern.

Noch zwei letzte wichtige Tipps für die Eisherstellung

Die Eismasse darf ruhig ein klein wenig zu süß schmecken, da das fertige Eis immer etwas dezenter schmecken wird als es zuvor in der Grundmasse wirkt.

Ganz wichtig: Die Eis-Masse muss wirklich gut abgekühlt sein, bevor man sie in die Eismaschine gibt! Wenn man hierbei zu ungeduldig ist und die Eismasse lauwarm verwendet, wird das Eis auch nach längerem Rühren in der Eismaschine nicht fest werden. Am besten, wenn man die Eismasse bereits drei Stunden vor dem eigentlichen Gebrauch bereits zubereitet und dann im Kühlschrank durchkühlen lässt.

Nach dem Vorkühlen die Masse in der Eismaschine zu Eis rühren und gefrieren lassen.

Die Dauer der Eiszubereitung in der Eismaschine beträgt ca. 20-30 Minuten. Die Zeit kann hierbei je nach Eismaschine und den verwendeten Zutaten variieren.
(Bei meiner Philips Eismaschine beträgt die Gefrierzeit 20 Minuten.)

Das Eis sofort servieren!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>