Leckere Cupcakes und Spritztüllen Test

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Beitrag zum Thema Backen.
Bestimmt kennt ihr die vielen Videos auf Youtube, in denen die herrlichsten Verzierungen von Torten mit Sahne und Buttercreme gezeigt werden. Das würde ich natürlich auch sehr gerne so können, aber dazu muss man üben.

K-Backen Mini-Muffins _DSC0247

Minimuffins im Ofen

Also habe ich Schwupp-die-Wupp ein paar leckere Muffins in verschiedenen Größen und Geschmacksrichtungen gebacken, noch eine zarte Buttercreme hergestellt und die erste Tülle in meinen Spritzbeutel gesteckt.
Das ist gar nicht so einfach wie man denkt. Bis die Tülle wirklich richtig sitzt und man auch das Gefühl für den passenden Druck auf den Spritzbeutel findet, dauert es eine ganze Weile.

Die zwischenzeitlich “verübte” Buttercreme ist natürlich in meinem Bauch gelandet – bis mir ein wenig schlecht war…
Aber ich habe weiterprobiert und am Ende kamen ein paar ansehnliche Garnituren heraus.

 

Cupcakes mit Spritztüllen Muster _DSC0314_kunterbuntes-allerlei_de

Ich habe einige Tüllen ausprobiert – es waren bestimmt 10 verschiedene Spritztüllen-, möchte euch hier aber nur die besten Ergebnisse zeigen.  Alles andere sieht einfach traurig aus und wäre mir zu peinlich.

Hier habe ich mit einer Rosentülle gearbeitet. Die linke Rose habe ich von innen nach außen gespritzt, die rechte Rose von außen nach innen. Damit eine schöne Rose entsteht, muss man in einem Zug die komplette Rose spritzen und darf dabei nicht innehalten oder gar neu ansetzen.

Spritztüllen Vergleich _DSC0323_Z

 

Hier habe ich mit zwei anderen Tüllen gearbeitet und eine Art Tupfen gespritzt.

K-Backen Spritztüllen Vergleich _DSC0324_Z

Am besten gefielen mir die Verzierungen mit den Tüllen 1M, 2D, #41 und #42 von Birkmann. Fragt mich jetzt bitte nicht, welche Garnitur von welcher Tülle stammt. Beim vielen Tüllenwechseln  und Naschen habe ich nämlich den Überblick verloren.
Soweit ich es erkennen kann, müssten die zwei oberen Rosen beide mit der 2D Tülle gespritzt sein, die Tupfen auf dem unteren Bild mit den Tüllen #41 und #42.

Bei meinen Spritzversuchen waren auch einige russische Blumentüllen mit dabei, aber damit es gut aussieht, muss ich noch sehr lange üben. Die russischen Tüllen sind verhältnismäßig groß und es war doch relativ schwierig, den richtigen Druck auf den Spritzbeutel zu finden. Die Ergebnisse sind nicht vorzeigbar.

Ebenfalls habe ich mit den französischen Spritztüllen noch keine schönen Ergebnisse erzielt, die ich euch zeigen möchte.

Alles in allem war es aber ein lustiger Tag und sobald ich die ersten Torten verzieren kann, zeige ich euch noch ein paar Fotos. Bis dahin!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>